TIV - Technische Industriële Vakbeurs HB 2019

Die TIV hat sich zur führenden Fachmesse für die Fertigungsindustrie in der Region Nord- und Ost-Niederlande entwickelt. Die Fachveranstaltung findet in der Evenementenhal Hardenberg statt. Am 17., 18. und 19. September 2019 treffen sich 200 ausstellende Unternehmen und 6.000 Fachleute, um Geschäfte zu machen, Kontakte zu knüpfen, Wissen auszutauschen und innovative Produkte und Dienstleistungen zu entdecken.

Regionale Funktion
TIV ist das Bindeglied zwischen Lieferanten und Herstellern aus den nördlichen und östlichen Niederlanden. Mit dem Fokus auf die Region bietet die TIV auch für Arbeitgeber und Arbeitnehmer der Zukunft die ideale Gelegenheit, sich zu treffen. Die nördlichen und östlichen Niederlande mit ihrer Vielfalt an Branchen innerhalb der Industrie sind eine einzigartige Region. Die große Zahl der Unternehmen in der Branche bietet auch viele Arbeitsplätze. Clevere Produktion kombiniert mit exzellenter Facharbeit und einer eisernen Arbeitsmoral. Es steht ein hohes Maß an Fachwissen und eine qualitativ hochwertige Ausbildung zur Verfügung. Die Regierung hat viele Initiativen ergriffen, die ein Unternehmen zukunftssicher machen sollen.

Trifaktor: Wirtschaft, Bildung und Regierung
Auf diese Weise sind alle Komponenten in der Region vorhanden, sodass man sich in vielen Bereichen mit den Besten der Welt messen kann. Es entstehen hier und da Knotenpunkte, um diese Komponenten zusammenzubringen. Denn nur durch die Zusammenarbeit wird die Region ihre Position tatsächlich verbessern können. Sowohl mit Partnern in der Kette, um  individuell heute die Besten zu sein, als auch durch den Aufbau eines Ökosystems, in dem Unternehmen, Wissensinstitutionen und die Regierung eng zusammenarbeiten. Auf diese Weise bleiben sie auch übermorgen und darüber hinaus die Besten. Durch die Bündelung der Kräfte steigt die Innovationskraft und Investoren und (zukünftige) Mitarbeiter möchten sich entsprechend in den nördlichen und östlichen Niederlanden ansiedeln.

Technische Aspekte
Die immer weiter fortschreitende Automatisierung und Digitalisierung bietet enorme Chancen. Sie wirft aber auch weiterhin Fragen zum Informationsaustausch auf, welche Technologien wirklich funktionieren und wie wir auch soziale Fragen, wie die Reduzierung des Rohstoff- und Energieverbrauchs lösen werden. Grund genug, alle Komponenten aus der Region unter einem Dach zu präsentieren. Ein Grund mehr, den nördlichen und östlichen Niederlanden ein Podium zu geben, das sie für drei Tage verdienen und brauchen. Umso mehr Grund, sich zu treffen, sich gegenseitig Lösungen anzubieten und Ihr Netzwerk zu stärken, sodass Sie für die Zukunft, die heute beginnt, gerüstet sind. Mit TIV starten wir die zweite Hälfte der technischen Messesaison.

Präsentieren Sie Ihr Angebot in drei Tagen an ein breites Spektrum in der Fertigungsindustrie. Die Kombination aus der Vernetzung mit (neuen) Lieferanten und dem Wissen über neue Produkte und Dienstleistungen sowie Branchenentwicklungen ist ein starker Anreiz für einen Besuch. Sie können sich als Glied in der Produktionskette präsentieren!

Messetage und -zeiten
Die TIV ist am Dienstag, 17. September, Mittwoch, 18. September und Donnerstag, 19. September 2019 von 13:00 bis 21:00 Uhr geöffnet.

Zusätzliche Messeinformationen

  • Segment Slim (End-)Produkte: In den Hallen 4 und 6 gibt es Aussteller, die auf Produktebene liefern. Hier finden die Besucher alles, was sie für den Entwurf eines Produkts benötigen, sowie alle Materialien, Komponenten und Technologien, die dazu gekauft werden müssen.
  • Segment Slim Produktionsprozess: In Halle 5 stehen Aussteller, die im Bereich Produktionsprozess liefern. Hier finden die Besucher alles, was sie zur Automatisierung und Digitalisierung des Produktionsprozesses, der Produktionstechniken und Werkzeuge benötigen.
  • Technologie-Straße: Aussteller mit den neuesten verfügbaren Technologien, die Besucher sehen, fühlen und erleben können.
  • Starterstraße: In der Starterstraße haben Starter die Möglichkeit, ihr Produkt oder ihre Dienstleistung der Fertigungsindustrie in der Region zu einem Sonderpreis vorzustellen.
  • Arbeitgeber der Zukunft: Aussteller können sich der Route anschließen: Arbeitgeber der Zukunft. Als Bindeglied zwischen Wirtschaft und Bildung können Studierende diese Route ablegen, in der sie potenzielle Arbeitgeber in der Region kennenlernen.
  • Kenntnistheater: Im Kenntnistheater können sich die Besucher über Innovationen, Best Practices und Brancheninformationen ausgiebig informieren.
  • TIV Café: Das TIV Café ist der Ort, an dem Networking und Entspannung im Mittelpunkt stehen. Hier können Sie einen Snack und ein Getränk zu sich nehmen.

Ausstellerprofil

  • Industrielle Produktionstechniken
  • Elektronik
  • Technische Dienstleister
  • Metallverarbeitung
  • Engineering & Entwurfsplanung
  • Mess- und Prüfsysteme
  • Automatisierungstechnik
  • Steuerungstechnik
  • Kunststoffverarbeitung
  • Grundstoffe
  • Interne Logistiksysteme
  • Sensoren
  • Mechatronik
  • Oberflächenbehandlung

Besucherprofil

Entscheidungsträger und Mitentscheider
Bei der TIV finden Sie Entscheidungsträger, Mitentscheider und beratende Produktionsmitarbeiter, die für produzierende Unternehmen der Maschinen- und Anlagenbau-, Hightech-, Metall- (Produkt-) und Transportgeräteindustrie tätig sind.

 

Mitarbeiter der Zukunft
Als Bindeglied zwischen dem technischen Geschäftssektor und dem Bildungswesen und der Regierung begrüßt die TIV auch Studenten aus dem Norden und Osten der Niederlande, die sich für Zulieferer interessieren. Speziell für sie gibt es eine Route zu zukünftigen Arbeitgebern in der Region.

Eine Auswahl aus der Besucherliste der TIV 2018 finden Sie hier.

Full-Service-Konzept

  • Ein vollständig aufgebaute Standeinheit, inkl. Bodenbelag, Standwänden, Namensschild auf der Frontleiste, Beleuchtung
  • Zwei Ausstellerausweise, einschließlich der Mahlzeiten im Restaurant für Aussteller
  • Unbegrenzte Nutzung des exklusiven Caterings auf der Messe für Sie und Ihre Kontakte
  • Der Einladungsservice (Wir laden Ihre Kontakte für Sie ein)

Zusätzliche Präsenz mit dem TIV Messe-Special

MetaalNieuws ist der offizielle Hauptmedienpartner der TIV 2019. Werben Sie für Ihre Teilnahme am offiziellen TIV-Messespecial von MetaalNieuws und teilen Sie Ihre Inhalte über die Online- und Offline-Kanäle von 54U Media. Möchten Sie zusätzliche Werbung für Ihre Teilnahme? Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Vincent Span (v.span@54umedia.nl).

Das Projektteam

Ein erfahrenes, vielseitiges Team bestehend aus Messespezialisten steht Ihnen zur Seite. Mit deren langjähriger Erfahrung wissen sie ganz genau wie eine Messe organisiert wird, welche präzise auf Ihre Botschaft und Zielgruppe zugeschnitten ist. Persönlicher Kontakt, Maßarbeit und ein hohes Serviceniveau formen die Basis. Gemeinsam erzielen wir den maximalen Erfolg aus Ihrer Messeteilnahme.

Bart Leferink
Bart Leferink
Projektmanager
+31 (0)523 - 289 807
E-Mail schreiben
Fleur Bake
Fleur Bake
Marketeer
+31 (0)523 – 289 842
E-Mail schreiben